Allgemeine Geschäftsbedingungen der Westerflight - a PixPress Brand

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen jedem Auftraggeber oder Kunde, im folgenden "Kunde" genannt und des Anbieters Jan Simmerling mit dem Projekt Westerflight, im folgenden "Westerflight" genannt.
Ohne die Akzeptanz dieser AGB wird kein Auftrag angenommen oder durchgeführt.

 


§1 - Zusicherung des Kunden

Der Kunde versichert, sämtliche Drehgenehmigungen des zu filmenden bzw. fotografierenden Geländes, der Veranstaltung oder dem Motiv zu haben. Ferner verpflichtet sich der Kunde, bei einer größeren Veranstaltung oder größeren Menschenversammlungen, die Einverständnis der Gäste vorher schriftlich bestätigt bekommen zu haben. Geschieht der Flug über ein Gelände, welches der Kunde nicht besitzt, so hat der Kunde bereits im Voraus sämtliche Genehmigungen vorzuweisen.

Bitte laden Sie sich folgendes Formular vor einer Veranstaltung herunter, drucken dieses aus und
senden es ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück: FORMULAR WESTERFLIGHT

 

§2 - Aufstiegserlaubnis

Eine Aufstiegserlaubnis für das jeweilige Bundesland ist kostenpflichtig und in jedem Bundesland einzeln zu beantragen. Westerflight besitzt für mehrere Bundesländer Aufstiegsgenehmigungen. Für welche Bundesländer diese verfügbar sind, finden Sie hier. Wird Westerflight vom Kunden beauftragt, in einem anderen Bundesland zu filmen oder zu fotografieren, so enstehen ggf. einmalige Gebühren für die Beantragung einer Aufstiegsgenehmigung beim jeweiligen Bundesland. Die Kosten belaufen sich zwischen 150 und 450 € netto.

 

§3 - Sicherheit

Bei einem persönlichen Beratungstermin vor Ort wird entschieden, ob die gewünschte Location oder der gewünschte Drehort unseren Sicherheitsanforderungen entspricht. Es ist oberste Priorität, Sicherheit zu gewährleisten. Aus diesem Grunde darf Westerflight auch ohne Angabe von Gründen einen Auftrag ablehnen. Desweiteren ist es nicht erlaubt und auch nicht gestattet, dass Kunden während des Flugprozesses in die Steuerung eingreifen, oder die Sicherheit des Fluges in Gefahr bringen. Der Pilot darf in Deutschland seine Flugdrohne immer nur "auf Sicht" und in maximaler Höhe von 100 Metern fliegen. Somit ist es untersagt und nicht gestattet, eine so große Distanz zu fliegen, dass der Kameramann bzw. Westerflight die Drohne nicht mehr sehen kann. Sollte es während des geplanten Drehtages regnen, stürmen, hageln oder sollten weitere Gewalten Dritter eintreten, wird der Drehtag abgesagt und es wird ein neuer Termin besprochen. Sollte das Wetter nach Abfahrt unseres Teams sich drastisch verändern, müssten Anfahrtskosten und Aufwände ggf. bezahlt werden.

Es darf in Deutschland nicht höher als 100 Meter geflogen werden. Die Drohne muss zu jederzeit vom Piloten gesehen werden können. Es ist nicht gestattet, über militärische Einrichtungen oder im Umkreis von 5 Kilometern zu Flughäfen zu fliegen..


§4 - Preise & Anfahrtskosten

Alle Preise auf dieser Website sind netto, dies bedeutet zuzüglich 19% Umsatzsteuer. Sie erhalten eine Rechnung durch die Mediengruppe PixPress. Die Anfahrtskosten liegen bei 0,50 € / gefahrenen Kilometer. Sollte der Weg deutlich länger sein als vorerst berechnet, etwa durch größere Umleitungen und Baustellen, so können Anfahrtskosten im Nachhinein erneut berechnet werden. Erstellte, individuelle Angebote gelten für einen Zeitraum von 14 Werktagen. Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten.

 

§5 - Zahlung

Aufträge werden im Voraus per Vorkasse oder PayPal bezahlt. Wir behalten uns das Recht vor, die Gebühren von PayPal zu berechnen. Diese betragen 2,3%. Nach vorheriger Absprache kann auch direkt nach Fertigstellung des Films in Bar bezahlt werden.

 

§6 - Copyright

Das Copyright, also Eigentumsrecht, bleibt bei jeglichen Luftbildaufnahmen in Foto oder Video bei Westerflight. Insbesondere das Filmen, die Nachbearbeitung und der fertige Film sind künstlerisches Eigentum von Westerflight.de - Dieses darf ohne schriftliche Genehmigung nicht verbreitet oder an Dritte weitergegeben werden. Westerflight ist jederzeit berechtigt, Filmaufnahmen und Fotografien als Referenzmaterial auf Westerflight.de, in Flyern oder sonstigen Medien und sozialen Netzwerken zu verwenden, wenn der Kunde vor Auftragserteilung dies nicht schriftlich verweigert.

 

§7 - Archivierung

Damit der Kunde auch in Zukunft seine Film- und Fotomaterialien nachbestellen kann, archiviert Westerflight sämtliche Rohmaterialien für 3 Monate auf einem Server. Dieser Service ist kostenlos. Sofern der Kunde dies nicht wünscht, muss dies vor Auftragserteilung schriftlich mitgeteilt werden. Eine Verlängerung der Sicherung um 1 Jahr kostet jeweils 19 € netto und kann innerhalb der 3 Monate beantragt werden.

 

38 - Luftfahrtgesetz

Es ist gesetzlich verboten

  • Im Umkreis von 1,5 Kilometern eines Flughafens zu starten oder zu landen.
  • Über Menschen(massen) zu fliegen
  • Über Atomkraftwerke, Unfallstellen oder Autobahnen zu fliegen
  • eine Drohne ausser Sicht zu fliegen
  • die vom jeweiligen Bundesland vorgeschriebene Maximalflughöge (zwischen 30 und 150 Metern) zu übersteigen

 

Wir fliegen nicht, wenn

  • Sendemasten oder sonstige Störquellen in der Nähe vorhanden sind, die die Technik gefährden können
  • das Wetter schlecht ist (schlechte Sichtverhältnisse, Regen, Sturm)
  • die Gegebenheiten vor Ort einen sicheren Flug bzw. Landung oder Start nicht erlauben

 

 

Checkliste für einen erfolgreichen Flug:


  • Ich habe die Genehmigung, Filmaufnahmen von meinem Objekt oder Gebäude tätigen zu lassen
  • Ich habe das Einverständnis aller beteiligten Personen und Gäste, dass Luftaufnahmen getätigt werden
  • Ich weiß, dass eine Aufstiegserlaubnis beim jeweiligen Bundesland zu beantragen ist
  • Ich halte mir weitere Termine frei, falls am Drehtag schlechtes Wetter wird
  • Ich habe bereits genaue Vorstellungen, was wie und wo gefilmt werden soll


In 5 Schritten zum Privatflug!

... so schnell und einfach gelangst Du zu Deinem eigenen Flug:


TERMIN

Vereibare einen Termin mit uns!

IDEE

Wir beraten und Entwerfen Vorschläge

ABFLUG

Wir heben gemeinsam ab!

BEARBEITEN

Wir bearbeiten Deine Fotos oder Videos

ERGEBNIS

Nach wenigen Tagen bekommst du das Ergebnis auf USB!


Möchtest Du Beispiele von unseren Arbeiten sehen?






 

Was erwartet Dich?

Hier findest Du Beispielvideos von einigen Flügen mit der Inspire 1 - somit kannst Du dir ein richtiges Bild davon machen, was alles möglich ist! Mehr Beispiele findest du bald genau hier!

 

1. Nachbestellung

Alle Aufnahmen werden kostenfrei archiviert!

2. Inkl. Bearbeitung

Alle Fotos & Videos werden professionell bearbeitet!

3. Soundproduktion

Auf Wunsch gern mit Profi-Soundproduktion.